Arbeitspaket 2 - Melani
16731
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16731,page-child,parent-pageid-16328,bridge-core-2.6.0,tribe-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Arbeitspaket 2

AP 2: Untersuchung neuer Technologieansätze für die Weiterentwicklung von Energiemanagement und Datendiensten

Ergänzend zur MELANI-Pilotanlage werden von SMA auch weiterführende FuE-Arbeiten zur Vorbereitung der nächsten Generation intelligenter, vernetzter Energiemanagementsysteme für größere Liegenschaften vom Mehrfamilienhaus über den kleinen Gewerbebetrieb bis hin zum Quartiersmanagement durchgeführt.

Dies bedarf neuer technologischer Ansätze und Lösungen, die insbesondere die erweiterten Möglichkeiten und Herausforderungen der konsequenten Digitalisierung, der gesteigerten Komplexität durch Sektorenkopplung, Interoperabilität und unterschiedlichste Szenarien der Teilnahme an netz- und energiewirtschaftlichen Märkten sowie der erweiterten Systemsicherheit von der Cyber-Security über den Datenschutz bis hin zur Resilienz für eine sichere Energieversorgung im Krisen- und Fehlerfall berücksichtigen.

AP 2.1: Analyse unterschiedlicher Technologieoptionen und Innovationsansätze
AP 2.2: Erarbeitung neuer Systemkonzepte und Systemarchitekturen für vernetzte Systemlösungen
AP 2.3: Funktionsmusterlösungen für vernetze Energiemanagementsysteme
AP 2.4: Evaluation der neuen Lösungen